Alt + 0 zur Startseite

Alt + 1 zum Hauptmenue

Alt + 2 zum Untermenue

Alt + 3 zum Inhalt

Alt + 4 zur Seite Kontakt

Information von Hans und Dolores Grütter - Fuhrer

«In jedem Abschied liegt auch ein Neuanfang.»

Liebe Meinisbergerinnen und Meinisberger
Liebe Gäste

Vor genau vierzig Jahren, im März 1972, durften wir unsere ersten Campinggäste begrüssen.

In den darauf folgenden vier Jahrzehnten haben wir mit viel Herzblut das Seeland Camp und Schwimmbad Meinisberg aufgebaut. Damit verbunden sind viele schöne Erlebnisse und Begegnungen mit Menschen aus Nah und Fern, aber auch etliche Tiefschläge.

Während der Sommermonate öffneten wir das Bad für alle und übernahmen dabei auch die Badeaufsicht - ohne kostendeckende Entschädigung. Doch trotz grossem persönlichem Einsatz schloss unser Betriebsergebnis stets negativ ab.

Im Unterschied zu öffentlichen Schwimmbädern konnten wir als Privatbad nie von einer finanziellen Unterstützung durch die Gemeinden profitieren.

Unsere Hoffnung auf eine Besserung der finanziellen Situation beruhte auch darin, unsern Campingplatz erweitern zu können. Auf Antrag des Gemeinderates hat die Justizdirektion im Herbst 2011 die Erweiterung der Zone für Tourismus und Freizeit abgelehnt und unsere Einsprache abgewiesen.

Um uns zu unterstützen und zu entlasten ist im letzten Jahr unsere älteste Tochter, Brigitte Grütter Grindat, in die Betriebsleitung eingestiegen.

Unter Anbetracht der gegenwärtigen Situation haben wir uns nun nach reiflicher Überlegung gemeinsam entschlossen,

das Schwimmbad per Saison 2012 für die Öffentlichkeit zu schliessen.

Wir bedauern diesen Schritt sehr, waren wir doch stets bestrebt, der Bevölkerung von Meinisberg und den umliegenden Gemeinden mit diesem Angebot einen Dienst zu erweisen!

Für die zum Teil langjährige Treue unserer Badegäste danken wir herzlich und hoffen auf Ihr Verständnis!

In Zukunft konzentrieren wir uns auf die Betreuung unserer Gäste auf dem Campingplatz.

Hans und Dolores Grütter - Fuhrer

Fassung vom 31.5.2012